Schreiben Sie mir! Ihre Meinung zum Buch interessiert mich ebenso wie eine kleine Geschichte in Verbindung mit der Währungsreform 1948 - vielleicht aus Ihrer Familie.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

jan@janchristophnuese.de

 


Ich würde die persönlichen Erinnerungen von Leserinnen und Lesern an die D-Mark gern auf dieser Seite veröffentlichen - in einer eigenen Rubrik (und natürlich auch ohne Namensnennung, wenn gewünscht) . Selbstverständlich geschieht das nur dann, wenn Sie das wollen und ausdrücklich schriftlich zustimmen.